Zur Übersicht

Lexikon

Käse sollte gut verpackt bei 4-9 Grad lichtgeschützt gelagert werden. Am besten eignen sich die unteren Fächer des Kühlschranks.

Vorsicht: Temperaturschwankungen verkürzen die Haltbarkeit.

Verpacken Sie Hart- und Schnittkäse in Klarsichtfolie, Weichkäse in der Originalverpackung lassen und Blau- oder Grünschimmelkäse in Alufolie.

Frieren Sie Käse niemals ein, denn das schadet dem Geschmack!

Hart- und Schnittkäse sollte man in größeren Stücken kaufen, denn aufgeschnitten trocknet der Käse rasch aus und verliert an Aroma.