Zur Übersicht

Unternehmen

FAIRTRADE: Faire Milch trifft auf fairen Kakao. Noch mehr WOW für den Tirol Milch Kakao!

Weil jeder Schritt zählt, packen wir von Tirol Milch mit an! Wir achten besonders darauf, dass in allen Gliedern unserer Wertschöpfungskette mit bestem Wissen und Gewissen gehandelt wird.

Tirol Milch Kakao Produkte bekommen das FAIRTRADE-Kakaosiegel – für mehr Fairness, auch über die österreichischen Grenzen hinaus.

Gemeinsam mit FAIRTRADE vereinen wir Konsumentinnen und Konsumenten, Unternehmen und Produzenten, verändern Handel(n) durch faire Bedingungen und stärken damit Kleinbauernfamilien sowie Arbeiterinnen und Arbeiter im Globalen Süden. Wir setzen uns dafür ein, dass bessere Preise, menschenwürdige Arbeitsbedingungen und gerechtere Bezahlung dort ankommen, wo noch viele wegschauen.

Mit großem Stolz ziert das FAIRTRADE-Kakaosiegel nun unsere Kakao Produkte, die nach den internationalen FAIRTRADE-Standards geprüft werden.

Es wird Zeit für Veränderung.

Daher dürfen sich unsere Tirol Milch Kakao Produkte ab jetzt mit dem FAIRTRADE-Kakaosiegel schmücken:

Hier kannst du dir beim Kauf sicher sein, dass die Menschen für ihre Arbeit fair entlohnt werden und Prämien erhalten, die wichtige Gemeinschaftsprojekte ermöglichen.


Die Qualität unserer Produkte steht immer an erster Stelle, umso wichtiger ist es, hier besonders auf die Nachhaltigkeit zu achten. Wir wollen uns für eine gerechtere Welt einsetzen, denn Gerechtigkeit und Fairness steht jedem zu. Deshalb ist Tirol Milch Teil des FAIRTRADE-Netzwerks:

„Ein Weg, der nicht alleine bestritten werden kann: Etwas Großes verändern und Menschen in Anbauländern unterstützen. Daher sind wir froh ein Teil des FAIRTRADE-Programms zu sein.“
Ehrlich fair. Ehrlich guat.

Der verwendete Kakao zur Herstellung der Tirol Milch Kakao-Produkte war schon bisher zertifiziert, mit dem FAIRTRADE-Kakaosiegel geht man jedoch wieder einen Schritt weiter.
Und weil Tirol Milch und FAIRTRADE die gleichen nachhaltigen Ziele verfolgen, ist die Zusammenarbeit hier auf Augenhöhe. Das Ergebnis lässt sich sehen: Die beste österreichische Milch trifft auf schmackhaften und fairen Kakao. Das ist die Basis für Österreichs beliebtesten Kakao, dessen Nachhaltigkeit und Geschmack schwer zu toppen sind.


„Wir freuen uns, ein sichtbares Zeichen für faire Arbeitsbedingungen, nicht nur für die österreichischen Milchbäuerinnen und Milchbauern, sondern auch für die Kakaobäuerinnen und – bauern auf unseren Produkten platzieren zu können“, Berglandmilch Geschäftsführer DI Josef Braunshofer.

Lesen Sie hier mehr über die Zusammenarbeit mit FAIRTRADE.

Mehr Fairness für eine bessere Welt

Die FAIRTRADE-Standards ermöglichen es, als entwicklungspolitisches Instrument der Armutsbekämpfung, die Produktion des Kakaos im Mengenausgleich/indirekter Rückverfolgbarkeit. Dies versteht man auch unter dem Begriff „mass balance“.
Sie interessieren sich für die Reise des Kakaos und wollen mehr über FAIRTRADE erfahren? Dann lesen Sie interessante Beiträge dazu auf der FAIRTRADE-Website.

MEHR ZU FAIRTRADE